Weltneuheit - Mammadiagnostik ohne Kompression

Neues Brust-CT in Regensburger Radiologiepraxis im MediPark


Dr. med. Andreas Kämena, Radiologe und Gesellschafter der RADIOLOGEN: „Als wir von dem neuen Brustbildgebungsverfahren erfahren haben, das einerseits höchste Bildqualität liefert, andererseits für unsere Patientinnen eine möglichst angenehme Untersuchungssituation schafft und Frauen ihre Angst nehmen kann, waren wir natürlich äußerst interessiert. Dass es sich zudem um eine extrem strahlensparende Untersuchung handelt, hat uns endgültig überzeugt.“

Das Spiral-Brust-CT ist ein technologischer Meilenstein in der Geschichte der Brustbildgebung, an dem mehr als ein Jahrzehnt geforscht wurde. Bislang war das Hightech-Gerät „Made in Germany“ ausschließlich im klinischen Umfeld im Einsatz, unter anderem an den Universitätskliniken Zürich und Erlangen. Der Brust-CT in Regensburg ist zusammen mit einer weiteren Praxis in Dortmund die erste Installation der neuen Spitzentechnologie in einer radiologischen Praxis überhaupt. Dr. Kämena: „Es macht uns natürlich besonders stolz, dass wir hier Vorreiter sind und unseren Patientinnen als Erste diese Weltneuheit bieten können.“


Über DIE RADIOLOGEN
Die bereits 1937 gegründete Regensburger Praxis DIE RADIOLOGEN vereint medizinisch-fachliche Kompetenz mit modernster Diagnosetechnik, um eine optimale Patientenversorgung zu gewährleisten. Damit genießt die inhabergeführte Gemeinschaftspraxis auch überregional eine exzellente Reputation. Zum Leistungsangebot zählen neben der Brustkrebsvorsorge – darunter digitale Vollfeldmammographie mit strahlensparender PRIME-Technologie, 3D-Tomosynthese, Kernspinuntersuchung der weiblichen Brust (MR-Mammographie) und hochauflösender Brust-Ultraschall – weitere hochspezialisierte Vorsorgeuntersuchungen wie Ganzkörper-MRT, Prostata-MRT und Herz-Kreislauf-Check. DIE RADIOLOGEN sind Mitglied des Curagita-Radiologienetzes, Teil eines bundesweiten, flächendeckenden Qualitätsverbunds von mittlerweile 100 unabhängigen Großpraxen und 70 Krankenhaus-Abteilungen.

Webseite die Radiologen

Dr. med. Andreas Kämena, geboren in Goslar am Harz, studierte Humanmedizin und Praktische Informatik in Jena und Berlin. Die Ausbildung zum Facharzt für Diagnostische Radiologie absolvierte er an der renommierten Charité in Berlin. Schon dort lag sein Forschungsschwerpunkt in der Krebsdiagnostik, insbesondere in der systematischen Tumoranalyse.

Seit 2009 ist er Gesellschafter der Praxis. Er deckt das gesamte Leistungsspektrum der Praxis inkl. komplexer modernder Schnittbildgebung mittels MRT, CT und Sonographie ab. Sein Arbeitsschwerpunkt liegt in der Brustkrebsvorsorge (multimodale Mammadiagnostik). Seine Kompetenz umfasst des Weiteren auch verschiedene Spezialuntersuchungen, beispielsweise die komplexe präoperative Drahtmarkierung auffälliger Gewebeveränderungen der Brust mittels MRT. Seit April 2017 ist er stellvertretender Programmverantwortlicher Arzt für das Mammographie-Screening in der Oberpfalz. Er ist unter den Top 5 der Radiologen in Regensburg in Jameda gelistet und wurde mit dem FOCUS-Siegel „Empfohlene Ärzte in der Region“ ausgezeichnet.

Programmverantwortlicher Arzt:
Dr. Andreas Kämena


Pressekontakt
Xiel Brendel

Tel: 0941/58531-130
EMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

DIE RADIOLOGEN
Im Gewerbepark A2
93059 Regensburg
www.die-radiologen.com